DAS TENNIS ARMBAND

Ein so essenzielles wie elegantes Armband, extrem vielseitig und raffiniert, das ‘must have’ im Schmuckkästchen jeder Frau. Wovon wir wohl sprechen? Natürlich von dem unvergänglichen Armband Tennis.

Ursprünglich wurde dieses Schmuckstück ‘Eternity bracelet’ genannt, aufgrund seines versenkbaren Verschlusses, der es zu einem Armband ohne Anfang oder Ende macht, dem Symbol einer unendlichen Liebe.

Aber ein denkwürdiges Tennismatch verhalf diesem Juwel zu einer Namensänderung: die Spielerin Chris Evert verlor das Armband während des Spiels auf dem Feld, und führte beim Versuch, es wieder zu erlangen, zum Abbruch des Spiels. Aus genau dieser Geschichte heraus wurde es umbenannt in ‘Tennisarmband’.Von jenem Moment an wurde das Armband Tennis immer gefragter, vor Allem weil die Frauen feststellten, wie praktisch es ist, da es zu jeder Gelegenheit passt, fähig, jedem Look einen Hauch mehr Licht zu verleihen, von einer einfachen Jeanshose hin zu einem eleganten Kleid.

Nanis wollte das klassische Tennis auf zeitgemäße Weise neu interpretieren, in dem Wunsch, eine elegante Verbindung aus diesem Design und der ikonischsten Form der Marke zu erschaffen: der Boule. Das erste Armband, das aus diesem Projekt geboren wurde, war das Tennis Élite, an dem sich Reihen von Diamanten mit Boules aus handgraviertem 18kt Gold und von unregelmäßiger Form abwechseln. Das Experimentieren unserer Designerin Laura nahm hier kein Ende, sondern setzte sich im Laufe der Jahre noch fort, geschürt durch ihre Liebe zu Natursteinen, welche sie ausgewählt hat, um immer neue Versionen dieses unvergänglichen Armbandes zu kreieren. Aquamarin, London Blue Topas, schwarzer Onyx, Rutilquarz, rosa und grüner Turmalin: jeder dieser Edelsteine hat eine einzigartige Interpretation eines Schmuckstückes von klassischem Geschmack und zeitlosem Charme zum Leben erweckt.