NANIS KAMPAGNE: DIE "WAHRE NATUR DER DINGE"

Eine einhellige Erzählung, frei inspiriert von „De rerum natura” von Lukrez - die neue Nanis Kampagne begleitet uns auf einer aufregenden Reise zu jenem schwebenden und magischen Ort, an dem die Schönheit der Natur dem Talent des Menschen begegnet.

Wie soll man die wahre, authentische Seele von Nanis beschreiben? Was charakterisiert uns wirklich, tief drinnen? Was ist die wahre Essenz dessen, was wir seit über dreißig Jahren tun? Diese Fragen haben wir uns gestellt, gerade jetzt während dieser Pandemie, die uns gezwungen hat innezuhalten und in uns hineinzusehen, wie vermutlich noch nie zuvor. Der Wunsch, sowohl euch als auch uns selbst zu erzählen, was uns seit Jahrzehnten führt, inspiriert und bewegt, wurde immer stärker.

Wir haben in den Spiegel gesehen, bis wir zu der Essenz dessen gelangten, was wir sind und was wir tun.
Und, was bleibt übrig, wenn man sich völlig entblößt? Es bleibt…die wahre Natur der Dinge. Die wahre Natur, wer wir sind:

Es befindet sich viel in dem was wir sind. Darin sind Leidenschaft und Savoir faire. Handwerkskunst und Fantasie. Da sind geschickte Hände und Technologie. Aber vor Allem eine ABSOLUTE Liebe für die Schönheit. Eine Schönheit, die uns als Italiener (schon) immer begleitet, wohin wir auch schauen, und von der wir das unweigerliche Bedürfnis verspüren, sie zu teilen.
Sie wird Teil dessen was wir sind und was wir tun.
Zu erschaffen und Schönheit in die Welt zu tragen ist für uns keine Entscheidung, sondern ein Bedürfnis: es bedeutet, sich einfach dem eigenen Schicksal hinzugeben. Wir können uns nicht vorstellen, es anders zu machen.